Aktuelles

Änderungen bei Riester ab dem Beitragsjahr 2019 – für Mitglieder mit Steuerpflicht Deutschland

Ab dem Beitragsjahr 2019 ist die Pensionskasse verpflichtet, alle Beiträge, die Sie aus dem Netto in die Pensionskasse (Grundversorgung und Höherversicherung) einbezahlen, an das Finanzamt zu melden – unabhängig davon, ob Sie riestern oder nicht.

Hinweis für in der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversicherte Rentnerinnen und Rentner

Seit 01.01.2020 ist bei der Berechnung der Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung ein Freibetrag zu berücksichtigen, der die Beitragslast verringert.

Änderungen bei Riester ab dem Beitragsjahr 2019 – für Mitglieder mit Wohnsitz Österreich

Ab dem Beitragsjahr 2019 wird auch Ihnen der Antrag auf Altersvorsorgezulage von der Pensionskasse automatisch zugesandt.

Termine

77. Aufsichtsratssitzung

3. Dezember 2020 | 13:00

94. ordentliche Mitgliederversammlung

18. Juni 2021 | 15:00 - 18:00